08.01.2018

Besuch der Sternsinger

Forum

 

29.01.2018

Theaterfahrt "Pinocchio"

alle Klassen

 

02.02.2018

Zeugnisausgabe

Klassen 3 + 4

Unterrichtsschluss für alle:

10.55 Uhr

 

08.02.2018

Weiberfastnacht

 

09.02.,12.02. + 13.02.2018

bewegl. Ferientage

unterrrichtsfrei

 

 

Schulregeln

Die Goldene Regel

Als katholische Bekenntnisschule geben uns die Grundsätze des christlichen Glaubens klare Orientierung. Erziehung und Unterricht gehören untrennbar zusammen und bereits im ersten Anfangsunterricht werden die Schülerinnen und Schüler mit der „Goldenen Regel“ vertraut gemacht:

           „Was du nicht willst, das man dir tu,
              das füg auch keinem andern zu.“

Jedes Kind soll sich in der KGS Ülpenich wohl fühlen und von allen wert geschätzt werden, daher ist dieser Satz von besonderer Bedeutung und steht über jeder Einzelregelung. Er wird auf einem  Plakat gestaltet und bleibt bis zum Ende der Grundschulzeit im Klassenzimmer hängen.

Im Laufe der Schulzeit werden dann in den Klassen konkrete Regelungen und Vereinbarungen getroffen, damit die Umsetzung der Goldenen Regel gelingt.

Die folgenden Schulregeln bilden dabei die Grundlage:

• Ich gehe freundlich und fair mit jedem um.
• Ich belästige und schädige niemanden.
• Ich verzichte auf Gewalt und versuche Konflikte durch Gespräche zu lösen oder zu schlichten.
• Ich bemühe mich um Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.
• Ich halte die vereinbarten Klassenregeln und die Schul- und Pausenordnung ein.
• Ich halte die Toiletten sauber.
• Ich erledige meine Hausaufgaben gewissenhaft.

Prima, wenn jeder dazu beiträgt, diese Regeln einzuhalten und achtsam miteinander umzugehen.

 

Informieren Sie sich: